Bestell-Hotline +49-941-3075755

Herzlich Willkommen!

1920x260_categories_header_default

Baden

Baden

Baden
Baden ist mit 15000 ha das wärmste Weinbaugebiet Deutschlands und erstreckt sich über 500 km von Mannheim bis Basel in Nord Süd Richtung,
Es unterteilt sich in die Bereiche
o Ortenau
o Breisgau
o Kaiserstuhl
o Thunberg
o Markgräflerland
o Tauberfranken
o Bergstraße Graichgau
o Bodensee
o Württemberg

Baden hat Weinbauklasse B gleich mit Burgund, vom Osten durch den Schwarzwald geschützt und im Westen von den Vorgesen.
Breisgau hat die meisten Sonnenscheinstunden und die höchste Durchschnittstemperatur, der Ihringer Winklerberg ist der wärmste Weinberg Deutschlands.
Die Böden wechselt sehr stark: Kalk, Ton und Mergel; im Kaiserstuhl Lös und Vulkangestein; Muschelkalk und Keuper im Nord-Osten; der ist Bodensee von Moränenschotter geprägt.
Weine aus Baden sind von den Eigenschaften her zum Teil den benachbarten Gebieten ähnlich, fallen aber meist kraftvoller und alkoholstärker aus.
In Tauberfranken werden wegen der Frostgefahr nur die Hanglagen bestockt und der Müller-Thurgau hat hier den Vorzug.
In der Ortenau dominiert Riesling, Klingelberger genannt. Hier eignet sich der Boden und das Klima auch für die Rotweinproduktion.
Der Breisgau ist vom Spätburgunder geprägt, von kalkhaltigem Boden und Wärme unterstützt.
Der Kaiserstuhl beheimatet alle Burgunderarten, wie zum Beispiel Grauer Burgunder, der oft im Barrique vergoren ist. Rund 85% der Rebfläche werden von Genossenschaften bewirtschaftet.

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von 15 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2