Bestell-Hotline +49-941-3075755

Herzlich Willkommen!

1920x260_categories_header_default

ST. PAULS, Südtirol

ST. PAULS, Südtirol

ST. PAULS, Südtirol

1907 wird die Kellereigenossenschaft St. Pauls gegründet. 36 Weinbauern aus St. Pauls, Missian, Berg und Unterrain waren bei der Gründungsversammlung anwesend. Der erste Obmann war Anton Schwarzer, der erste Kellermeister Josef Abraham aus Girlan. Bis zum Neubau des Kellereigebäudes am östlichen Dorfausgang 1908 wurde die Ernte in verschiedenen privaten Kellern des Dorfes sowie im Gasthof „Schwarzer Adler“ - die neu gegründete Genossenschaft hatte diesen angekauft - untergebracht. Der Neubau im Riegel „Zobel“ wurde auf dem Grundstück des Anton Kager errichtet. Den Plan und die Maurerarbeiten führte der Eppaner Baumeister Segna aus. Zwei übereinander liegende Keller (Lagerkapazität ca. 15.000 hl.), zwei „Ansetzen“ (Gärkeller und Arbeitsraum), die Kanzlei und eine Kellermeisterwohnung gehörten zum ursprünglichen Bau. Eine steile Auffahrtsrampe hinter dem Gebäude führte in die oberen Geschosse, wo die Maische abgeladen wurde und noch heute abgeladen wird. Seit 1997 führt Leopold Kager die Kellerei St. Pauls als Obmann an. 2007 feiert die Kellerei St. Pauls mit mittlerweile 215 Mitgliedern ihr 100 - jähriges Bestehen. Seit einigen Jahren wird dieser historische Weinbetrieb von einem neuen jungen Team begleitet, dessen neue Weinlinie "PASSION" die Leidenschaft für Qualität widerspiegelt. Von Erfolg gekrönt sieht unser historischer Weinbetrieb mit großer Zuversicht dem nächsten Jahrhundert entgegen

11 Artikel

pro Seite

11 Artikel

pro Seite