Bestell-Hotline +49-941-3075755

Herzlich Willkommen!

1920x260_categories_header_default

Württemberg

Württemberg

Würtemberg

11000 ha hauptsächlich mit Rotwein Bestockt
als Einzelsorte jedoch Riesling mit dem größten Anteil
hauptsächlich dünne und flache Weine die kaum über die Grenzen hinaus bekannt waren
Nekartal und den angrenzenden Hügeln wurden die Weine produziert

Bereiche
o Kocher Jagst Tauber
o Würtembergisch Unterland
o Remstal Stuttgart
o Oberer Neckar

Riesling eher in den Südlichen Bereichen
Im Norden hauptsächlich Lemberger der in Österreich Blaufränkisch heißt Oder Trollinger aus Südtirol Vernatsch
Rotweine sind sehr süffig und gefällig aber selten interessant
Genossenschaften gingen auf schnell trinkbare Weine zur Farbextraktion Maischeerhitzung ( auf 85 0C kurzzeitig)
Übergang der Topwinzer zu Maischegärung mit Barriqueausbau
Spitzenwinzer schlossen sich zur HADES zusammen Hohenlohe, Adelmann, Drautz, Ellwanger und Staatsweingüter Weinsheim
Dies sind auch die Zugpferde des Württembergischen Weinbaus

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite